Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

Wanderwoche Deutschnonsberg

Endecken Sie mit uns den Deutschnonsberg vom 30. August bis 06. September

Infos und Anmeldung
Email : suedtiroler-welt@kvw.org
Tel: +39 0471 309 176

Anmeldeschluss 20. Juli 

Programm & Anmeldeformular:
Wanderwoche 2020
Der Deutschnonsberg besticht durch seine einmalige Natur. Von der bewegten Geschichte des Bergtales und vielbereisten Alpenüberganges zeugen die vielen Kleinode und Bauwerke aus dem Mittelalter. Ein herrliches Panorama auf das Überetsch und das Unterland bietet uns der Monte Penegal den wir über die Mendel erreichen. Danach geht es zum Rifugio Regole und weiter abwärts bis nach Fondo. Den Wanderweg vom Hofmahdjoch zur Gampenalm und weiter zur Spitzenalm im Ultental wandern wir am zweiten Tag. Weiter geht es über einen wunderschönen Forstweg zum Zogglerstausee in St. Walburg. Eine weitere Tour führt uns Richtung Madonna di Campiglio. Am Passo Carlo Magno beginnt unsere Wanderung bis zum Malghettosee und weiter zur Malgetthohütte. Nach einem kurzen Besuch der Wallfahrtskirche in Unsere Frau im Walde wandern wir in halber Höhe der Novellaschlucht entlang.Vom Pejotal wandern wir Richtung San Rocco bis zum Covelsee, zur Cascata Covel und zur Covelalm. Der Abstieg führt uns über den Forstweg zum österreich- ungarischen Friedhof nach Pejo. Von Sette Larici wandern wir durch das Val di Toc zum Riffugio Predaio und durch die schönen Bergwiesen wieder zurück.