Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

Einreise nach Italien im Rahmen der Corona Krise Informationen für italienische Staatsbürger



 












Dringlichkeitsmaßnahme Nr. 26. Hier finden Sie die Reiseregelungen ab dem 3. Juni.





Bis dahin gelten nach wie vor nachfolgende Bestimmungen:
Die Einreise nach Italien ist italienischen Staatsbürgern und anderen nur gestattet, wenn es sich um
- nachweisbare berufsbedingte Fahrten,
gesundheitliche Gründe oder
- eine sonstige absolute Notwendigkeit
handelt.

Folgende Dokumente sind für die Einreise notwendig:
 
  • Eigenerklärung zur Rechtfertigung des Ortwechsels bei einer Einreise nach Italien aus dem Ausland
  • Mitteilung an den Dienst für Hygiene und öffentliche Gesundheit – auch online möglich.
    Die Meldung ist für alle Einreisenden nach Italien laut dem staatlichem Ministerialdekret 120/2020 verpflichtend und muss sofort nach der Einreise erfolgen. Um dem Verbreiten von Covid-19 entgegenzuwirken, müssen alle Einreisenden nach der Rückkehr in Italien für 14 Tage in Isolation bleiben und werden unter ärztliche Beobachtung gestellt. 
    Es genügt, die vorgegebenen Datenfelder korrekt auszufüllen und das Formular zu versenden, dann wird der Dienst für Hygiene und öffentliche Gesundheit des Südtiroler Sanitätsbetriebes automatisch informiert. Damit erübrigt sich eine Mitteilung mittels E-Mail.
    Das Bürgertelefon unter der Nummer 800 751751 steht von 8 bis 20 Uhr für allgemeine Informationen zur Verfügung.

    Ausnahme:
    Von der Verpflichtung zur 14 tägigen Quarantäne sind Personen ausgeschlossen, die ausschließlich für die nachgewiesene Notwendigkeit der Arbeit und für einen Zeitraum von höchstens 72 Stunden (bei besonderem Bedarf zusätzliche 48 Stunden) nach Italien einreisen (per Flugzeug, Eisenbahn, Schiff, Straße), eine Erklärung mitführen, die bescheinigt, ausschließlich für die oben genannten Arbeitsanforderungen einzureisen.
    Mit dieser Erklärung übernehmen die entsprechenden Personen die Verpflichtung, im Falle des Auftretens von Symptomen von  СOVID-19 unverzüglich die jeweils zuständigen Dienste für Hygiene und öffentliche Gesundheit zu informieren und sich in Isolation zu begeben.
    Diese Bestimmungen gelten nicht für reisendes Personal von Unternehmen mit Rechtssitz in Italien.


    Auf folgenden Internetseiten finden Sie aktuelle Informationen:
 
FAQ Außenministerium: Wichtige Regeln und Fragen für die Einreise:

Amt für Sicherheit und Zivilschutz –allgemeine Informationen
 
Italienisches Außenministerium – hier finden Sie u.a. geplante Flüge nach Italien

Für länderspezifische Informationen konsultieren Sie auch die Seiten der italienischen Konsulate oder Botschaften im Ausland
 
Italienische Botschaft Berlin – hier finden Sie Informationen über die Rückreise aus Deutschland oder zur Durchreise durch Deutschland nach Italien.
Erforderlich ist hier der entsprechende Nachweis über die Weiterreise (Flug- oder Busticket, Zugfahrkarte muss bereits vorhanden sein).

Das Durchfahren Österreichs über die Autobahn ist nur unter Einhaltung der Zusage möglich, dass in Österreich keine Zwischenstopps eingelegt werden (daher ist es ratsam, vor dem Grenzübertritt die verfügbare Kraftstoffmenge zu prüfen; die österreichische Autobahnvignette kann auch online erworben werden). 
ACHTUNG: Für die Durchfahrt ist ein österreichisches Eigenerklärungsformular  notwendig, welches bereits ausgefüllt mitgeführt werden muss.


Ausgenommen von diesen Regelungen sind Grenzpendler

Weitere Informationen zu Ein- und Ausreise finden Sie hier.

Rosemarie Mayer
Stand: 20. Mai 2020
Kontakt

KVW - Pfarrplatz 31
I - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 309 176
Email: suedtiroler-welt@kvw.org

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
8:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
8:00 bis 12:00 Uhr